Kulinarischer Jahreswechsel!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt den Abend und feiert schön.
Ich begehe den Jahreswechsel diesmal ruhig bei einem guten Menu. Mal schauen, was es so zu trinken geben wird. 🙂
Hoffentlich werdet Ihr auch alle einen tollen Abend haben. So wird meiner aussehen:

Silvestermenü 2009

Aperitifgebäck (Winzersekt Becker-Landgraf)

Variation von der Gänsestopfleber (2007 Huxelrebe Spätlese Weingut Manz Rheinhessen)
*
Schaumsuppe von Trüffeln
mit Hummerwurst
*
Medaillon von Seezunge und Jakobsmuschel
auf Bohnenkernen und Champagnercreme (2008 Sancerre Domaine Christian Salmon)
*
Wachtelballontine
mit Rucolatortellini und Salbei (2005 Cuvée Rot „Soleil“ Frühburgunder, Portugieser & Schwarzriesling Matthias Gaul Pfalz)
*
Mandarinensorbet mit Zitrusfruchtsalat (Champagne Pommery)
*
Filet vom US Black Angus
mit Pancetta-Karotten und Feldsalatknödel (2004 Baron de Ley Reserva Rioja)
*
Das Beste von Valrhonaschokolade (Kahlúa Kaffeeliqueur)
und Nougat aus Montelimar

HUNGER!


Nachtrag:

Das Essen war im Restaurant „La cuisine d’art manger“ in Dortmund und es war ausgesprochen gut. Dazu gab es eine abgestimmte Weinempfehlung, die wirklich hervorragend passte. Ich habe die Weine oben nachgetragen. Zum Jahreswechsel gab es noch Champagner. Beinahe hätten wir eine schöne Show erlebt – ein Mitglied der Confrérie du Sabre d’Or öffnete eine Flasche Champagner mit seinem Säbel. Leider war die Flasche nicht kalt genug, so brach der Flaschenhals. Trotzdem ein faszinierendes Schauspiel.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s