Deutsche Weinliteratur im Wandel der letzten Jahrzehnte…

Weinbücher_web

Foto: P. Jakob

Es ist schade, wenn man sich viel Mühe für eine Abschlussarbeit macht und diese dann nur noch auf der eigenen Festplatte existiert. Zum Abschluss meines Weinakademiker Studiums (WSET DIPLOMA) an der Weinakademie Österreich habe ich mich entschieden, mich bei meiner Abschlussarbeit der Geschichte und Entwicklung der deutschen Weinliteratur in der Bundesrepublik Deutschland zuzuwenden. Mich interessierte, wie sich die Literatur wandelte und inwieweit man hieraus Veränderungen des Weinkonsumverhaltens ableiten kann. Daran anschließend, habe ich einen kurzen Ausblick auf mögliche Herausforderungen für die gegenwärtige und zukünftige Weinliteratur gewagt. Da die Diploma Arbeit in ihrem Umfang mit 5000 Wörtern definiert ist, musste ich mich an (nicht nur) dieser Stelle kürzer fassen.

Hier geht es zum Text:

Deutsche Weinliteratur im Wandel…

P.S. Auch dieser Text muss, wenn auf ihn zurückgegriffen wird, ordentlich zitiert werden – und die angegebene Adresse ist übrigens nicht mehr aktuell.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s